Field Application Specialist Western Germany (e.g. based in Heidelberg or Frankfurt/Cologne/ Düsseldorf/Münster etc.) : Single Cell Genomics / NGS

27.03.2020

Es handelt sich um ein Unternehmen, das in den USA ansässig ist. Die Firma wächst derzeit sehr schnell. Sie leisten Pionierarbeit mit ihren Systemen. Ihre Technik hat derzeit keine Konkurrenz.

Die Technik der Firma erlaubt die Leistung der NGS-Geräte zu erweitern, daraus ergeben sich viele neue Möglichkeiten, z. B. eine Erweiterung um viele neue Informationen zu erhalten, sowie auch neue Studien zur DNA zu erhalten.

Auch wird die Einzelzellen-Genomik möglich sein – derzeit ein heißes Thema auf dem Markt.

Es handelt sich um eine vollintegrierte Lösung für RNA und DNA-Analyse.

Ganz aktuell wurde gerade eine neue einzigartige Technologie entwickelt, und auch schon vorgestellt, basierend auf die heutigen Systeme. Dadurch hat die Firma die Möglichkeit in der Immunologie neue Applikationen zu ermöglichen sowie die herkömmlichen Flow Cytometry Methoden zu ersetzen und auch zu ergänzen.

Dadurch eröffnet sich für das Unternehmen ein weiterer enormer Markt.

Derzeit wird ein Field Application Specialist für das Gebiet Westdeutschland (Frankfurt_Köln) gesucht, der die Kommunikation zwischen dem Kunden und dem Unternehmen pflegt, sowie als Kontaktpunkt angesprochen werden kann.

Bei dieser Tätigkeit wird man für die Durchführung der Schulungen und Demonstrationen bezüglich der Systemnutzung durch den Kunden verantwortlich sein. Ebenso für die logistische Datenanalyse und Fehlerbehebung, unterstützend in der Region, zuständig sein.

Es wird die Unterstützung des Außendienstteams bei Messen, Seminaren und technischen Symposien erwartet. Dies beinhaltet, Präsentationen und das Networking mit Vordenkern.

Die Reaktion auf Probleme beim Kunden und die Pflege der Beziehungen wird eine Schlüsselfunktion zugewiesen, damit ein maximaler Kundenerfolg gewährleistet werden kann. Das heißt identifizieren, dokumentieren und kommunizieren von Kundenbeschwerden hat Priorität.

Man sollte wissenschaftlicher Partner des Kunden sein, und sich bei der Entwicklung der Forschung, unter Verwendung der Firmentechnologie, engagieren.

Die Kundenbedürfnisse sollten interpretiert und identifiziert werden können.

Gewünscht werden hervorragende organisatorische, analytische und systematische Fähigkeiten zur Fehlerbehebung, sowie herausragende Präsentations- und Schulungsfähigkeiten.

Von Vorteil ist eine mehrjährige Erfahrung im Bereich der Next Generation Sequencing (NGS).

Breites Wissen über Genomik, Biochemie, Erfahrung im Einzelzelllabor wird als Plus gewertet.

Categorised in: